Journal

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Neuigkeiten und Informatives, interessante Fachartikel, Experten-Tipps und vieles mehr zu KFMplus, Innenentwicklung und Flächenmanagement.

  • 27/05/2024

    Tag der Regionen 2024, Digitale Lösungen für eine nachhaltige Flächennutzung

    Auf dem 2. Bundeskongress "Tag der Regionen" vom 27.-29.05.2024 in Pforzheim haben die Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) zum Thema "Fläche unter Druck – Interessenkonflikte planvoll lösen" eingeladen. Prof. Dr. Stefan Fina (TH Augsburg, mena GmbH) präsentierte u.a. die KFMplus in seinem Vortrag "Digitale Planungswerkzeuge für die integrierte Potenzialflächenbewertung: Klimaanpassung, Daseinsvorsorge und städtebauliche Perspektiven" in der Fachveranstaltung „Digitale Lösungen für eine nachhaltige Flächennutzung“. Es wurden innovative Ansätze und Werkzeuge (Planungstools und datenbasierte Entscheidungsuntersützungssysteme) für das digitale Flächenmanagement und -nutzung sowie zur Lösung von Interessenkonflikten vorgestellt und anhand Praxisbeispiele veranschaulicht.

    Den vollständigen Vortrag können Sie sich als PDF herunterladen

  • 29/04/2024

    KFMplus-Online-Präsentation am 29.04.2024

    Am 29. April 2024 fand unsere Online-Präsentation mit Diskussionsrunde zur „KFMplus – Das integrierte digitale Flächen- und Ressourcenmanagementwerkzeug der nächsten Generation“ statt.

    Bei der Vorstellung konnten wir das KFMplus Tool am Beispiel einer unserer Kommunen präsentieren. Die KFMplus, als modernes digitales Werkzeug für das integrierte Flächen- und Ressourcenmanagement in Städten und Gemeinden setzt Impulse und ergänzt das klassische kommunale Flächenmanagement (KFM) durch das interaktive visualisieren von Informationen, z. B. Lageeigenschaften und umweltbezogene Qualitäten einer Fläche und ihres Umfelds, Kartendarstellungen etc. unter Nutzung der KFMplus-Module Innenentwicklungspotenziale, Daseinsvorsorge, Ressourcenschutz und Städtebau inkl. Monitoring. Für Fragen und Diskussion bestand ausreichend Gelegenheit.

    Haben Sie Interesse an einer individuellen Beratung zum kommunalen Flächenmanagement, dann schreiben Sie uns gerne per E-Mail an, wir freuen uns über Ihr Interesse!
    Zudem planen wir einen weiteren Online-Termin zur Vorstellung der KFMplus im Herbst 2024.

    Den vollständigen Vortrag können Sie sich als PDF herunterladen

  • 01/03/2024

    Flächenmanagement und Multicodierung im Außenbereich

    Landwirtschaft und Freiraum profitiert

    Kommunales Flächenmanagement fokussiert vor allem die Optionen der Innenentwicklung, aber auch der Außenbereich der Kommunen benötigt bei der Entscheidung über zukünftige Flächennutzungen gezielte Unterstützung. Die KFMplus nimmt alle Flurstücke im Gemeindegebiet in den Blick und kann auf den Außenbereich ausgeweitet werden. Unabhängig davon, ob die Kommune selbst Flächeneigentümer ist oder es sich um Privateigentümer, Landwirte und Pächter handelt, bestehen für die Flächennutzung Steuerungsmöglichkeiten, z. B. durch gemeinwohlorientierte Verpachtung, Nutzungskombinationen bei Freiflächen-PV-Anlagen. Flächenspareffekte können genutzt und eine nachhaltige, klimawandelangepasste Nutzung unterstützt werden. Der Leitfaden der Europäischen Metropolregion Nürnberg für Kommunen bietet hier vielfältige Ansatzpunkte.

    Den vollständigen Leitfaden können Sie sich als PDF herunterladen

    Informationen zu dem Projekt ReProLa, in dessen Rahmen der Leitfaden erstellt wurde finden sich unter folgendem Link

  • 04/12/2023

    Klimasensible Stadtentwicklung mit der KFMplus

    Fachartikel in der gis.science

    Die Fachzeitschrift gis.sciene berichtet über neueste Forschungsergebnisse in der Geoinformatik im deutschsprachigem Raum. Das Geoinformatik-Team um die mena GmbH, das die KFMplus in Kooperation mit den Praxispartnern entwickelt hat, informiert in der Ausgabe 4/2023 über „Digitale Planungsunterstützung für die klimasensible Stadtentwicklung in Städten und Gemeinden“.  Mithilfe neuer technischer Möglichkeiten im Bereich der Datenbereitstellung, -vernetzung und -darstellung werden Aufgaben des Flächenmanagements mit wissenschaftlich erarbeiteten Indikatoren verknüpft und für die Herausforderungen aktueller Planungsprozesse in Wert gesetzt.

    Den vollständigen Artikel können Sie sich als PDF herunterladen

  • 21/11/2023

    Geht doch! KFMplus hilft den Wandel bewusst zu gestalten

    Auf der Fachtagung der Bayerischen Architektenkammer und der Schulen für Land- und Dorfentwicklung wird jährlich über innovative Projekte in der Orts- und Regionalentwicklung berichtet. Zukunftsfragen werden unter einem bewusst positiven Motto „Geht doch!“ diskutiert und die Handlungsmöglichkeiten und -spielräume aufgezeigt. Baader Konzept und mena konnten mit Ihrem Fachbeitrag zur Anwendung der KFMplus die Diskussion mit nach vorne bringen.

    Den vollständigen Vortrag können Sie sich als PDF herunterladen